MENU
Produkteigenschaften und Vorteile von Erdgas im alltäglichen Gebrauch:

Erdgas verbrennt sauberer als andere fossile Brennstoffe. Es werden deutlich weniger Kohlenstoffdioxid, Stickoxid- und Schwefeldioxidemissionen erzeugt. So kann selbst ein kleines Reihenhaus eine Menge CO2 vermeiden. Wer Erdgas nutzt, leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz! 

Erdgas ist eine sichere Energie für Ihr Zuhause! Das Gas wird über unterirdische Leitungen in Ihr Haus gebracht. 

Sobald eine Gasleitung in Ihrem Haus undicht ist, werden Sie das riechen! Weil Erdgas von Natur aus geruchlos ist, wird es mit einem Geruchsstoff versehen. Das Einatmen von Erdgas ist nicht gesundheitsschädlich.

Falls Sie Gas riechen, handeln Sie folgendermaßen:

  • Fenster und Türen öffnen und den Raum danach unverzüglich verlassen!
  • Auf keinen Fall Stecker ziehen, Lichtschalter drücken oder sonst irgendwelche Funken erzeugen!
  • Andere Personen im Haus warnen!
  • Sofort Entstörungsdienst anrufen! Unsere Fachleute sind 24 Stunden für Sie da.

Hier finden Sie unseren 24h Entstörungsdienst

Wenn das Erdgas in Ihrem Haus ankommt, hat es bereits einen langen Weg hinter sich. Gefördert wird es bei Bohrungen, teils sogar im Meer. Das Gas wird aufbereitet und gelangt über ein riesiges Leitungsnetz bis zu Ihrem Hausanschluss.

In Deutschland werden zwei Arten von Erdgas verwendet:

  • H-Gas – hat eine hohe Energiedichte und kommt oft aus Norwegen, der Nordsee und Russland.
  • L-Gas – hat eine niedrigere Energiedichte und kommt meist aus den Niederlanden oder Niedersachsen.

Die GWH liefert sowohl H- als auch L-Gas (L-Gas nur in der Ortschaft Lüchtringen).

Die Gas- und Wasserversorgung Höxter GmbH bezieht ihren gesamten Erdgasbedarf von der GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen.

Gastarife anzeigen

zur Gastarif-Übersicht